Brustwarzenrekonstruktion - dank Tattoo wieder „ganz“ fühlen

„Denn ich will einfach so gut es geht weiterleben.“

person1

„Brustwarzenrekonstruktio­nen haben definitiv eine hei­lende Wirkung“

person2

„Anfangs habe ich gedacht, warum ich?“

person3

Brustwarzen-Tattoo Ausschreibung 2024 – damit Brustkrebspatientinnen sich #wiederganzich fühlen können

Die Kampagne #wiederganzich, initiiert von Bepanthen®, hat sich gemeinsam mit dem weltweit renommierten Tattoo-Künstler Andy Engel zum Ziel gesetzt, Frauen mit Brustkrebs dabei zu helfen, sich nach einer Mastektomie wieder ganz als Frau zu fühlen und mit der Erkrankung abschließen zu können.

Auch 2024 möchten wir Brustkrebspatientinnen, sowie deren Angehörige, Freunde und die Öffentlichkeit weiter über die Möglichkeit der Brustwarzenrekonstruktion mittels fotorealistischer Tätowierung aufklären. Aber Information ist nicht alles! Wir wollen auch konkret unterstützen! Im Rahmen einer deutschlandweiten Ausschreibung bekommen drei betroffene Frauen auch dieses Jahr die Gelegenheit, eine kostenfreie Brustwarzentätowierung von Andy Engel zu erhalten. Eine aus medizinischen Expertinnen und Experten bestehende Jury wählt die Damen aus dem Pool der Bewerberinnen aus. Die Tätowierungen finden im Studio von Andy Engel in Marktsteft (Bayern) am 25. und 26. September statt.

Sie möchten dabei sein? Dann bewerben Sie sich ab dem 01.06.24 bis zum 19.07.24 über den folgenden Link / folgendes Formular https://www.bepanthen-bwk.de/teilnahmeformular.

Nach der Diagnose Brustkrebs ist vieles nicht mehr, wie es war. Das betrifft auch die Brustwarze: Kommt es zur operativen Entfernung des Tumors und dann zum Wiederaufbau der Brust, wird häufig auf eine abschließende Brustwarzenrekonstruktion verzichtet. Und so bleibt das Gefühl, mit dem eigenen Selbstbild nicht mehr in Einklang zu sein.

Deshalb unterstützt Bepanthen® die medbwk by Andy Engel – eine Herzensangelegenheit des weltbekannten Tätowierers, dank der sich Frauen wieder „ganz“ fühlen können.

section-img1

Andy Engel MedTattoo & Bepanthen® ein starkes Team für mehr Lebensqualität

Fotorealistisches Tattoo plus perfekte Nachsorge – so sieht das Teamplay zwischen der Andy Engel MedTattoo und Bepanthen® für zurückgewonnene Lebensqualität nach einer Brustwarzenrekonstruktion aus.

section-img2

Andy Engel ist Experte für Tattoos in 3D

Andy Engel will nicht einfach nur tätowieren, sondern perfektionieren. Bereits 1995 eröffnete er sein eigenes Tattoo-Studio.

Heute ist der Tätowierer auf der ganzen Welt als „der Experte“ für fotorealistische Tattoos in 3D bekannt.

Andy Engel MedTattoo - Brustwarzenrekonstruktionen

2008 hat er die Andy Engel MedTattoo gegründet, die gemeinsam mit durch ihn geschulten Spezialisten und Spezialistinnen Brustwarzenrekonstruktionen realisiert.

Um möglichst vielen Frauen zu helfen, hat sich das Franchise bereits auf zwanzig Partnerstandorte in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgeweitet. Dabei wird Wert auf standardisierte Abläufe im Hygiene- und Qualitätsmanagement gelegt. Und darauf, zum Wohle der Patienten zwischen behandelnden Kliniken, Ärzten und Krankenkassen zu vermitteln.

section-img4

Das Brustwarzen-Tattoo als Teil der Brustrekonstruktion

Weil ein entscheidendes Merkmal fehlt, ist eine Brustrekonstruktion allein nicht ausreichend. Erst die Tätowierung der Brustwarze durch Andy Engel und seine BWK-Partner hilft, sich wieder voll und ganz als Frau zu fühlen.

Das Ziel muss immer die Rekonstruktion einer dreidimensional und lebensecht anmutenden Brustwarze sein. Und selbst, wenn der Nippel schon rekonstruiert ist, kann er mitsamt des Warzenvorhofs noch farblich und optisch verbessert werden.

section-img5

Wie läuft die Brustwarzenrekonstruktion ab?

Zuerst findet ein persönliches Beratungsgespräch statt, in dem es um die Möglichkeiten und eigenen Vorstellungen geht. Die zwei bis drei Stunden umfassende Behandlung erfolgt dann ambulant. Eine Narkose oder lokale Betäubung sind dabei nicht nötig.

Nachdem die gezeichnete Vorlage zehntelmillimetergenau aufgebracht ist, wird die Brustwarze mit Farbsets, die exklusiv von und für Andy Engel MedTattoo und Nachbildung nuancenreicher Hauttöne hergestellt sind, tätowiert. Durch hygienisch einwandfreie Arbeitsplätze und professionelle und spezielle hergestellte Geräte und Produkte, sind gesundheitliche Risiken so gut wie ausgeschlossen.

Nach der Tätowierung kommt es auf die richtige Heilung des noch frischen Brustwarzen-Tattoos an. Und damit das Ergebnis auch langfristig zufrieden macht, wird es nach ca. 3 Monaten an einem Folgetermin kontrolliert und bei Bedarf nachgebessert.

ad

Wer übernimmt die Kosten für die BWK?

Je Brustseite liegen die Kosten im niedrigen vierstelligen Euro-Bereich. Da die Brustwarzenrekonstruktion allerdings keine reguläre Kassenleistung ist, muss ein Antrag zur Kostenübernahme gestellt werden. Die Kundin bzw. der Kunde kann unverbindlich den passenden Kostenvoranschlag auf der Internetseite der Andy Engel MedTattoo unter andyengel-medtattoo.com samt des Empfehlungsschreibens der Kooperationspartner und Kliniken beantragen und bei der Krankenkasse einreichen.

Andy Engel MedTattoo unterstützt dabei und steht den Kundinnen und Kunden mit Rat und Tat zur Seite. Nach dem persönlichen Beratungsgespräch, welches sowohl via Telefon, Mail, oder natürlich persönlich stattfinden kann, steht dem Termin für die Brustwarzen-Tätowierung nichts mehr im Weg.

Auch durch zahlreiche Vorträge, die Andy Engel seit über zehn Jahren hält, übernehmen mittlerweile rund 25 % der Krankenkassen die Kosten anteilig und knapp 50 % sogar ganz. Die Chancen für eine fotorealistische Brustwarzenrekonstruktion stehen also gut.